Samstag, 16. Februar 2013

Andreas Franz - Jung, blond, tot



Kurzbeschreibung:


In Frankfurt treibt ein mysteriöser Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer sind alle jung, blond und werden auf die gleiche Art grausam getötet. Verzweifelt jagd die Mordkommission einem Phantom hinterher, bis ein unfassbarer Zufall den Täter enttarnt.....

Meinung / Fazit:
Es ist der erste Fall für Kommissarin Julia Durant, die von der Sitte in die Mordkommission wechselt.
Ihre erfahrungen in der sitte bringt sie in diesen Fall mit hinein. Ein Fall der Frankfurter High-Society, bei denen Macht und Geld das oberste Gebot ist und denen ihr "Ansehen" wichtiger ist, als bei der Aufklärung der Morde zu helfen.

Die Protagonisten sind bildhaft beschrieben und auch deren Privatleben sind gut in die Geschichte mit eingebunden.

Der Autor legt immer neue Spuren und wenn man glaubt, dem Mörder auf der Spur zu sein, entpuppt es sich leider als "Irrweg". Andreas Franz versteht es, den Leser in seinen Bann zu ziehen, behält dabei stets den roten Faden in der Hand und hält die Spannung bis zuletzt hoch.

Nach diesem guten Auftakt werde ich auch die weiteren Bücher mit Julia Durant als Ermittlerin lesen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen

Andreas Franz - Jung, blond, tot - Lizensausgabe Verlagsgruppe Weltbild GmbH
                                                    (Originalverlag: Knaur Taschenbuch)

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    die Julia Durant Serie von Andreas Franz kann ich Dir uneingeschränkt empfehlen. Die Bücher sind alle toll. Auch die letzten, die Daniel Holbe nach dem Tod von Andreas Franz vollendet hat, sind in demselben Stil geschrieben. Er führt die Serie wirklich toll weiter.
    Die Peter Brandt-Reihe von Andreas Franz ist genau so empfehlenswert.
    Dann gibt es noch die Henning/Santos-Reihe, die habe ich aber auch noch nicht gelesen.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid, zwei Fälle mit Julia Durant habe ich auch schon in einem Sonderausgabenbuch gelesen. Sie haben mir sehr gut gefallen. Ich glaube, irgendwann hole ich mir auch die anderen Bücher der Serie.
    LG Ingrid

    PS: Vielen Dank für die Glückwünsche, ich folge dir nun auch.

    AntwortenLöschen