Mittwoch, 3. Mai 2017

Kristina Ohlsson - Schwesterherz



Kurzbeschreibung:
( Klappentext )
Am Tag, an dem diese Geschichte ihren Anfang nimmt, regnet es. Ein verzweifelter Mann stürmt ins Büro von Martin Brenner und bittet den Anwalt, einen Fall zu übernehmen. Den seiner Schwester, einer fünffachen Serienmörderin, bekannt als Sara Texas. Allerdings gibt es einen Haken: Seine Schwester ist längst tot. Und niemand weiß, warum ihr kleiner Sohn seitdem verschwunden ist. Nur wenn dieser aussichtslose Fall erneut aufgerollt wird kann das Kind gerettet werden. Brenners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an ...

Meinung / Fazit:
Bislang war mir die Autorin Kristina Ohlsson nicht bekannt, doch nach diesem Buch wird sich das ändern.
"Schwesterherz" ist der erste von zwei Bänden um den Anwalt Martin Brenner.
Seine Arbeit geht hier über die Arbeit eines Anwaltes hinaus, er recherchiert wie ein Detektiv, bringt sich und sein privates Umfeld in große Gefahr und gerät selbst unter Mordverdacht.
War Sara Tell - bekannt als Sara Texas - wirklich eine Serienmörderin? Warum gestand sie Morde, die sie nicht begangen hatte? Wer hatte so großen Einfluss auf sie, dass sie es tat? Und wo ist Saras Sohn geblieben?

Die Aufteilung in einzelne Kapitel, die jeweils mit einem Interview zwischen Martin Brenner und dem freien Journalisten Fredrik Ohlander beginnen, wecken schon die Neugier auf die nächsten Seiten.
Martin Brenner erzählt sehr detailliert wie er in diese Geschichte geraten ist, sowie auch über sein Privatleben. Über seine Geschäftspartnerin Lucy, mit der er auch ein loses Verhältnis führt und über seine Adoptivtochter Belle, das Kind seiner verstorbenen Schwester.

Die Autorin hat die Cliffhanger stets an der richtigen Stelle platziert, der Spannungsbogen steigt stets an und hat mich als Leser mitgetragen.
Die Charaktere und Handlungsorte sind gut beschrieben, für mich war es ein gutes Kopfkino.

Leider sind noch viele Fragen offen, aber in Hinblick auf den zweiten Teil "Bruderlüge" erwarte ich dort die Aufklärung aller Verwicklungen und Intrigen.

Mir hat dieser Thriller angenehme und spannende Lesestunden bereitet.


Kristina Ohlsson - Schwesterherz - limes -Verlag - ISBN 978-3-8090-2663-1


Keine Kommentare:

Kommentar posten