Samstag, 26. März 2016

Eva-Maria Farohi - Der blaue, beinahe wolkenlose Himmel (KindleSingle)



Kurzbeschreibung:
( Klappentext )
Wie viel Schmerz kann eine Ehe aushalten? Und wie zerbrechlich ist das Glück?
Als Helen und Alexander sich begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie heiraten, bekommen bald eine Tochter. Kein Schatten trübt ihr Glück. Doch dann schlägt das Schicksal unbarmherzig zu: Die kleine Julia stirbt.
Dieser Belastung ist die Ehe nicht gewachsen. Helen und Alexander trennen sich, brechen den Kontakt zueinander ab.
Jahre später treffen sie sich durch Zufall wieder. In demselben Hotel auf  Mallorca, in dem sie einmal so unendlich glücklich waren ...
Eine Achterbahnfahrt der großen Gefühle: Schuldzuweisungen, Verzweiflung und Schmerz. Doch über allem steht - die Liebe.

Meinung / Fazit:
Mit dieser kleinen Geschichte erzählt die Autorin einfühlsam, wie eine große Liebe an dem schweren Schicksalsschlag zerbricht.
Der Zufall führt sie nach Jahren auf Mallorca wieder zusammen und sie merken, dass tief drinnen noch Gefühle für einander vorhanden sind, die nun behutsam ans Tageslicht wollen.

Während des Lesens tat es mir leid um all die verschenkten Jahre.

Auch dieser kleine Roman lebt von dem flüssigen Schreibstil der Autorin, ihrer bildhaften Beschreibung der Natur Mallorcas und der Natürlichkeit der Protagonisten.


Eine kleine, lesenswerte Geschichte mit viel Emotionen.


Eva-Maria Farohi 
Der blaue, beinahe wolkenlose Himmel
Kindle Single
Alle Rechte bei der Autorin


Keine Kommentare:

Kommentar posten