Montag, 14. Dezember 2015

Eva - Maria Farohi - Fincamond


Kurzbeschreibung:
(Klappentext)
Vergeblich versucht die junge Rechtsanwältin Lisa, die Anerkennung ihrer Eltern zu erlangen. Als sie ihr Verlobter betrügt, beschließt sie, ein Jahr Auszeit zu nehmen, und geht nach Mallorca. Dort trifft sie auf völlig andere Lebensumstände, knüpft neue Freundschaften und begegnet zwei Männern, die ihr Leben für immer verändern werden: da ist der liebenswürdigen Rechtsanwalt Jaime, der sich wie ein Vater um Lisa kümmert - und der charismatische Tierarzt Juan, dessen Familie offenbar ein Geheimnis umgibt. Juan selbst scheint Lisa aus dem Weg zu gehen, doch dann überstürzen sich die Ereignisse ...

Meinung / Fazit:
Obwohl ich kein Mallorcafan bin hat mich dieser Roman in seinen Bann gezogen.

Durch den angenehmen und bildhaften Schreibstil war ich mittendrin, ein stiller Beobachter, und begleitete die beiden Hauptprotagonisten Lisa und Juan.
Beide haben ihr Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen.
Fern ihrer deutschen Heimat gelingt es Lisa sich langsam von den Zwängen und Ängsten privater und beruflicher Natur zu befreien. Sie knüpft neue Freundschaften und erkennt, dass es auch Menschen gibt, die helfen und vertrauen ohne Hintergedanken.
Doch kommt ihrer Unsicherheit noch oft an die Oberfläche und sorgt so für einige Verwicklungen.
Auch Juan gelingt es, wenn auch zögerlich, Vertrauen in Lisa zu setzen.

Neben den schönen Landschaftsbeschreibungen gelang es der Autorin die Entwicklung der Protagonisten realistisch darzustellen.

Ein unterhaltsamer, lesenswerter Roman. Gespannt warte ich auf die Fortsetzung der Trilogie.

Eva-Maria Farohi - Fincamond - alle Rechte bei der Autorin - ISBN 978-1503953109

Keine Kommentare:

Kommentar posten